Blue Mountains

Ungefähr 1 ½ Stunden mit dem Auto in den westen Sydneys, findet man das Erhohlungsziel vieler Städter. Die Blue Mountains. Durchzogen ist dieses Sandsteingebierge von unzähligen tiefen Tälern, in denen man durch Regenwälder spazieren kann. Natürlich haben wir uns das Touristen highlight „Three Sisters“ in Katoomba angesehen, plus weitere Felsformationen und Wasserfälle. Am nächsten Tag sind wir weiter nach Lithgow. Ein kleiner Artikel über einen Glühwurmtunnel hatte uns neugierig gemacht. Der Tunnel gehört zu einer alten Eisenbahnlinie die vor über 100 Jahren ihren Betrieb eingestellt hat. In den Tunneln haben sich nun Mückenlarven eingenistet, die mit ihrer grünen Luminanz Insekten in die Tunnel locken, um sie dann mit klebrigen Fäden zu fangen und zu verspeisen. Ohne Taschenlampe ist man allerdings aufgeschmissen. Doch als wir das Licht in dem Tunnel für ein paar Minuten aus machen, werden wir mit einem Leuchten belohnt was an einen Sternenhimmel erinnert.

 

Three_Sisters Glowworm_tunnel_02 Glowworm_tunnel_01 Blue_Moutains_Fire Blue_mountains

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s